PI ACADEMY

Haben Sie einen Traum?

Home Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung


1. Offener Zugang und geschlossene Benutzergruppen

Als Nutzer der Internetseiten der PI ACADEMY (im folgenden PI ACADEMY genannt) haben Sie freien Zugang zu allen öffentlichen Internetseiten und können Sie sich grundsätzlich anonym bewegen. Der Zugriff auf bestimmte Bereiche ist nur Nutzern mit spezieller Berechtigung vorbehalten.


2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten

2.1 Technische Daten

Beim Besuch einer Internetseite der PI ACADEMY speichert der Internet-Server standardmäßig Informationen, die für die technische Übermittlung der Internetseiten und den Serverbetrieb erforderlich sind. Bei jeder Anforderung einer Datei aus dem Downloadangebot der PI ACADEMY Internetseiten werden u. a. folgende Zugriffsdaten gespeichert:

die Internet-Protokoll(IP)-Adresse des Internet Service Providers, die Internetseiten, von der aus direkt zugegriffen wird, den Namen der Dateien, die auf dem Internet-Server abgerufen wird, der übertragenen Datenmenge, Datum und Uhrzeit des Abrufs, der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.) und der Typs des verwendeten Betriebssystems und Browser-Software.

Die gespeicherten Daten werden nur in verdichteter und anonymisierter Form zu statisti-schen Zwecken ausgewertet. Eine personalisierte Auswertung dieser Daten findet nicht statt. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

2.1 Personenbezogene Daten

Die Nutzer der PI ACADEMY Internetseiten werden über jede Datenerhebung informiert, soweit personenbezogene Daten betroffen sind. Ohne ausdrückliches Einverständnis erfolgt keine automatisierte Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten aus dem Besuch der Internetseitenn der PI ACADEMY. Die Erstellung von Nutzerprofilen ist ausgeschlossen. PI ACADEMY berichtigt und vervollständigt gespeicherte Daten sobald eine Veränderung bekannt wird.

Die vom Nutzer angegebene E-Mail-Adresse wird benutzt, um per E-Mail mit der ge-wünschten Information zu antworten. Bezieht sich der Inhalt der Nachricht auf ein Vertragsverhältnis, wird die E-Mail aufbewahrt.


3. Einwilligung

3.1 Erklärung

Sofern innerhalb dieser Internetseiten die Möglichkeit zur Eingabe personenbezogener Daten besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers ausdrücklich auf freiwilliger Basis und nur auf Grundlage eines ausdrücklichen Einverständnisses. Die Einwilligung in die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung, Nutzung und Übermittlung der per-sonenbezogenen Daten des Nutzers erfolgt durch das Anklicken des entsprechenden Häkchens in der Eingabemaske. Der Inhalt dieser Einwilligung wird protokolliert.

 

3.2 Zweckbestimmung

PI ACADEMY erhebt nur die personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Zweckbestimmung für die Erfüllung der zweckentsprechenden Dienstleistungen benötigt werden. Hauptzweck der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung ist die Beratung und Vermittlung auf dem Gebiet der Kapitalanlage und Versicherungen. Nebenzweck der Datenverarbeitung ist die Betreuung der Kunden.

Die unternehmensinterne Nutzung zu Werbezwecken kann erfolgen, sofern der Nutzer ihr nicht widersprochen hat. PI ACADEMY nutzt die Daten, um mit dem Nutzer selbst oder durch Kooperationspartner telefonisch, per elektronischer Post, persönlich oder auf dem her-kömmlichen Postweg zu Zwecken des Direktmarketings und zum Zwecke der Übersendung weitere Informationen, zur Bearbeitung der Interessentenanfrage und zur Angebotserstel-lung Kontakt aufzunehmen.

Die Verarbeitung der Daten findet ausschließlich in der Bundesrepublik Deutschland statt.

 

4. Weitergabe

4.1 Zur Zweckerfüllung

Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten des Nutzers an Dritte findet nur insoweit statt, als dies zwingend zur Erfüllung der gewünschten Dienstleistung erforderlich ist. Außerdem können personenbezogene Daten an externe Stellen denen sich PI ACADEMY zur Erfüllung der zuvor genannten Zwecke bedient und an Auftragsdatenverarbeitende externe U-ternehmer weitergeleitet werden.

 

4.2 Sonstige Zwecke und Dritte

Über die vorgenannte Einwilligung hinaus werden die Daten sonstigen Dritten oder zu sonstigen Zwecken nur weitergeben, wenn der Nutzer seine gesonderte ausdrückliche Einwilligung hierzu erteilt hat. PI ACADEMY veräußert keine personenbezogenen Daten für gewerbliche Zwecke. Die Übermittlung von Daten an staatliche Einrichtungen oder Behörden erfolgt nur im Rahmen zwingender gesetzlicher Bestimmungen.

 

5. Datenschutzrechte

Der Internet-Auftritt der PI ACADEMY ist im Einklang mit den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen – z. B. das Bundesdatenschutzgesetz und Teledienstedatenschutzgesetz – gestaltet. Nach den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen stehen dem Nutzer folgende Rechte zu:

 

5.1 Auskunft

Der Nutzer hat Anspruch auf unentgeltliche Auskunft über die durch PI ACADEMY gespeicherten personenbezogenen Daten und deren Verwendung sowie den Inhalt dieser Einwilligung. Auf Wunsch sendet PI ACADEMY binnen zwei Wochen kostenlos einen Ausdruck mit den persönlichen Daten zu, die vom Nutzer gespeichert wurden. Hierfür wird zuvor ein Identitätsnachweis vom Nutzer verlangt.

 

5.2 Berichtigung, Sperrung oder Löschung

Der Nutzer hat unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung seiner Daten. Der Nutzer hat die Möglichkeit, gegen die von ihm gespeicher-ten personenbezogenen Daten auf Wunsch korrigieren, löschen, ändern oder ergänzen zu lassen. Bei PI ACADEMY gespeicherte Daten werden gelöscht, wenn die Daten nicht mehr benötigt werden und der Löschung nicht gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Sofern der Nutzer die Löschung, Sperrung oder Änderung seiner personenbezogenen Daten wünscht, steht unter der im Impressum genannten E-Mail-Adresse oder Postanschrift der PI ACADEMY ein Support zur Verfügung.

 

5.3 Einwilligung widerrufen

Der Nutzer kann einmal erklärte Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Nutzer ist außerdem berechtigt, jederzeit der Nutzung seiner Daten zu Zwecken des Direktmarketings oder der Werbung zu widersprechen. Der Widerruf ist unter der im Impressum genannten E-Mail-Adresse oder Postanschrift der PI ACADEMY möglich.

 

6. Schutzmaßnahmen

PI ACADEMY hat strenge und fortlaufend überwachte technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Diese stellen sicher, dass die Datenschutzvorschriften ein-gehalten werden und schützen vor unberechtigtem Zugriff, unrechtmäßiger Offenlegung, unberechtigter Änderung oder unrechtmäßiger Vernichtung oder auch unbeabsichtigtem Verlust der personenbezogenen Daten des Nutzers. Die Sicherheitsvorkehrungen der PI ACADEMY entsprechen dem aktuellen Stand der Technik. Die Besucher der öffentlichen Internetseitenn der PI ACADEMY haben keine Option für die Benutzung einer sicheren Verbindung zur Übertragung der personenbezogenen Daten an.

Das Datenverarbeitungsnetzwerk der PI ACADEMY ist zur Außenwelt hin durch ein Firewallsystem nach dem aktuellen Stand der Technik geschützt. Interne Anwendungen sind nur über ein Anmeldeverfahren mit individuellem Nutzerschlüssel und Passwort für Berechtigte zugäng-lich. Innerhalb der Anwendungen sind die Nutzerrechte nach dem geschäftlichem Bedarf über Legitimationssysteme eingeschränkt.

 

7. Minderjährige

Eine Übermittlung personenbezogener Daten durch Minderjährige sollte nicht ohne die Zustimmung der Eltern oder einer Aufsichtsperson erfolgen. Sollte dennoch eine Kontaktaufnahme durch einen Minderjährigen erfolgen, so wird PI ACADEMY nicht wissentlich personenbezogene Daten von Minderjährigen sammeln oder in irgendeiner Weise verwenden oder an Dritte weitergeben. Für den Fall einer Übermittlung durch einen Minderjährigen widerspricht PI ACADEMY ausdrücklich jeglichen Ansprüchen materieller und immaterieller Art, die durch eine Bearbeitung des Kontaktbegehrens entstehen.

 

8. Verschwiegenheitspflichten

Alle Mitarbeiter, Kooperationspartner und Datenverarbeiter, die Zugang zu personenbezogenen Daten des Nutzers haben und an deren Verarbeitung beteiligt sind, sind zur Geheimhaltung aller personenbezogenen Daten und zur Einhaltung der Bestimmungen des Daten-schutzrechts verpflichtet. Die Verpflichtung besteht auch nach Beendigung ihrer Tätigkeit fort.


 

  • Coach Edgar Itt - Auszug aus Vortrag

Seminare / Workshops

Newsletter abonnieren

Jetzt eintragen und immer informiert sein!








Haben Sie einen Traum?

Möchten Sie aus dem Mittelmaß raus? Möchten Sie Ihren Traum erfüllen und Ihre private und berufliche Visionen leben? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir bringen Sie ans Ziel.

Erfahren Sie mehr über Coaching!

Mit uns zu mehr Erfolg

Menschen inspirieren um aus dem eigenen Potential das Beste zu erreichen, Hindernisse zu überwinden und erfolgreich zu sein, das ist unsere Grundphilosophie von Coaching.

Erfahren Sie mehr.