PI ACADEMY

Haben Sie einen Traum?

Home Coaching Die Qualität von Coaching

Die Qualität von Coaching

Die Qualität von Coaching

Die Qualität von Coaching hängt in erster Linie vom Wissen und der Erfahrung des Trainers. Dabei spielen sowohl soziale Kompetenzen als auch fachliche Fähigkeiten eine große Rolle.

Hier ein Auszug der wichtigsten Eigenschaften:

 

Empatie

  • Die Fähigkeit, andere Menschen zu verstehen: Gefühle und Sichtweisen anderer feinfühlig erfassen und an ihren Sorgen aktiv Anteil nehmen (Mitgefühl - nicht Mitleid)
  • Die Fähigkeit, anderen Menschen zu helfen, sich zu entwickeln: Entwicklungsbedürfnisse anderer erfassen und ihre Fähigkeiten fördern
  • Serviceorientierung: die Bedürfnisse der Kunden ... erkennen ...
  • Vielfalt nutzen: die durch die Verschiedenheit der Menschen entstehenden Chancen nutzen
  • Politisches Bewusstsein: Die emotionalen Strömungen und Machtbeziehungen in einer Gruppe erfassen

 

Soziale Fähigkeiten

  • Einfluss: sich wirksamer aber korrekter Mittel der Beeinflussung bedienen
  • Kommunikation: unvoreingenommen und bewusst zuhören ...
  • Konfliktbewältigung: über Meinungsverschiedenheiten verhandeln und sie beilegen
  • Führung: einzelne Gruppen inspirieren und lenken
  • Katalysator des Wandels: den Wandel initiieren
  • Bindungen aufbauen: ... Beziehungen pflegen
  • Zusammenarbeit: mit anderen für gemeinsame Ziele zusammenarbeiten
  • Teamfähigkeiten: beim Verfolgen gemeinsamer Ziele für Gruppensynergie sorgen

 

Fachliche Fähigkeiten und Erfahrungen

  • Berufserfahrung
  • Methodenerfahrung
  • Wirtschaftserfahrung
  • Beziehungs- und Kommunikationserfahrung

 

Persönliche Kompetenzen

  • Der Coach kommt nicht daran vorbei, für seine Integrität seine persönlichen Kompetenzen zu pflegen. Integrität ist Träger für eine aufrichtige Beziehungsfähigkeit. In der Literatur wird dieser Punkt gern vergessen oder ausgelassen. Wir meinen aber, dass ein gewissenhafter Coach diesen Punkt niemals vernachlässigen darf und wird.

 

Selbstwahrnehmung

  • Emotionales Bewusstsein: die eigenen Emotionen und Intuitionen und ihre Auswirkungen erkennen
  • Zutreffende Selbsteinschätzung: die eigenen Stärken (Ressourcen) und Grenzen kennen
  • Selbstvertrauen: ein positives Selbstwertgefühl und eine entsprechende Einschätzung der eigenen Fähigkeiten

 

Selbstregulierung

  • Selbstkontrolle: störende Emotionen und Impulse in Schach halten
  • Vertrauenswürdigkeit: sich an Aufrichtigkeit und Integrität orientieren
  • Gewissenhaftigkeit: Verantwortung für die eigene Leistung übernehmen
  • Anpassungsfähigkeit: Flexibilität angesichts des Wandels
  • Innovation: neue Ideen, Methoden und Informationen bereitwillig aufnehmen
  • Gut und ausgewogen mit seiner Kraft und Energie haushalten

 

Motivation

  • Leistungsdrang: einen hohen Leistungsanspruch erfüllen oder übertreffen ohne sich zu überfordern
  • Engagement: sich die Ziele der Gruppe oder des Betriebs zu eigen machen ohne die Verantwortlichkeit des/der Klienten zu übernehmen
  • Initiative: bereit sein, Chancen zu ergreifen
  • Optimismus: trotz Hindernisse und Rückschläge beharrlich seine Ziele verfolgen

 

Persönliche Erfahrungen

  • Lebenserfahrung: vielfältige Erfahrungen im Bereich Persönlichkeit, Interpersonalität, Beruf, Hausfrau/Mann, Arbeitslosigkeit, Krisen, Familie, Beziehungen, usw.
  • Berufserfahrung: idealerweise in den Bereichen Auszubildender, Mitarbeiter, Führungskraft, Selbstständigkeit (Unternehmer) und Management
 

  • Coach Edgar Itt - Auszug aus Vortrag

Seminare / Workshops

Newsletter abonnieren

Jetzt eintragen und immer informiert sein!








Haben Sie einen Traum?

Möchten Sie aus dem Mittelmaß raus? Möchten Sie Ihren Traum erfüllen und Ihre private und berufliche Visionen leben? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir bringen Sie ans Ziel.

Erfahren Sie mehr über Coaching!

Mit uns zu mehr Erfolg

Menschen inspirieren um aus dem eigenen Potential das Beste zu erreichen, Hindernisse zu überwinden und erfolgreich zu sein, das ist unsere Grundphilosophie von Coaching.

Erfahren Sie mehr.